Ein persönliches T-Shirt zu Weihnachten schenken

Jedes Jahr wieder, stellt man sich zu Weihnachten die Frage, was man, seinen Freunden , Geschwistern oder seinen Eltern zu Weihnachten schenken soll.

Eigentlich hat ja bereits jeder alles was man sich wünschen könnte.
Und so kann sich die Suche nach einem passenden Geschenk doch als recht schwierig erweisen.

Auf eine Idee möchte ich hier heute eingehen.
Warum erstellt man nicht einfach ein schickes T-Shirt mit Fotos, oder Muster.

Hier bieten sich mindestens 3 Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Bedrucken lassen

Man lässt ein T-Shirt von einem, auf Textildruck spezialisierten Shop, wie www.tshirt-druck24.de, mit einem Foto oder einer anderen individuellen Vorlage drucken.
Hier kann man aus verschiedenen Basis T-Shirts, die T-Shirt Form wählen, die man dann mit einem Foto, einem individuellen Text oder mit einem der zahlreichen zur Auswahl stehenden Motiven, bedrucken lassen kann.

Möglichkeit 2: Mit Stiften farbig bemalen

Wie auf dem Bild zu sehen lässt man ein altes T-Shirt oder auch gerne ein einfarbig, neues T-Shirt mit Stiften farbig bemalen.
Hier so eine schöne bunte Rakete oder irgendein anderes Motiv.
Was es beim Bemalen mit Stiften zu beachten gilt, werde ich bei nächster Gelegenheit in einem extra Beitrag eingehen.

Möglichkeit 3: Batik

Das gute alte, aus Japan stammende Technik Batik. Das erinnert ein bisschen an die Hippizeit der 60er und 70er Jahre aber auch der bunten und schrillen 89er und ist auch heute wieder ein beliebter Trend.
T-Shirts mit Batik Mustern kann man natürlich auch kaufen. Doch viel individueller ist es wenn man etwas selbstgemachtes verschenkt.

Zum Batiken habe ich noch ein par Infos recherchiert.

T–Shirts selbst erstellen mit Batikfarben

Um ein T-Shirt zu batiken benötigt man unter anderem folgende Materialien:

  • Textilfarben
  • Handschuhe
  • Flexiermittel für Farben
  • Holzspieß zum Einrühren der Farben

Neben den o. g. Utensilien werden eine Schüssel oder ein Eimer sowie eine Jutekordel zum Abbinden des Kleidungsstückes benötigt. Um das Kleidungsstück jetzt mit einem farbigen Muster einzufärben, legt man das Kleidungsstück ausgebreitet auf eine Arbeitsfläche bspw. einem Tisch.
Anschließend fasst man das T–Shirt mit zwei Fingern an und dreht es solang ein, bis es vollständig eingerollt ist.
Die Form sieht dann aus wie ein Schneckenhaus.
Anschließend fixiert man das T–Shirt mit Jutekordeln oder Gummibändern.

Vorbereitungen zum Batiken des T-Shirts

Als nächstes wird die Batikfarbe vorbereitet. Dafür füllt man einen Behälter mit heißen (nicht kochendem) Wasser.
Anschließend wird die Farbe mit einem Holzspieß eingerührt. Wie viel Batikfarbe benötigt wird, ist auf der Verpackung zu finden.

T–Shirts batiken, so wirds gemacht

Das T-Shirt legte für eine Stunde in die Schüssel. Ist das T–Shirt eingefärbt  nimmt man es mit Handschuhen aus dem Wasserbad und spült es mit kalten Wasser so lange aus, bis das Kleidungsstück keine Farbe mehr abgibt.

Fazit:

Ein selbstgemachtes T-Shirt ist ein besonderes Geschenk welches man leicht selbst herstellen kann. Entweder mit der Batik Technik oder alternativ bei Anbietern wie www.tshirt-druck24.de sein individuelles T-Shirt, z.B mit einem eigenen Foto , drucken lassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.