Werbung /Advertorial

Neben der Trauzeugin, sind Brautjungfern die bedeutendsten Helfer der künftigen Braut. Vor der Hochzeit sowie am Tag dieses einmaligen Events stehen sie ihr stets unterstützend zur Seite. Sicherlich, das zauberhafte Outfit der Hauptdarstellerin dürfen sie niemals toppen. Dennoch müssen sie sich nicht verstecken. Spektakuläre Brautjungfernkleider setzen die jungen Damen se
perfekt in Szene, ohne jedoch zu overdresst zu wirken. Natürlich tragen die Mädels einheitliche Kleider. Gewiss dürfen bei einer wunderschön inszenierten Hochzeitsfeier die Blumenmädchen nicht fehlen. Wenn die kleinen Mäuse aus ihren Körbchen eine farbenfrohe Blumenpracht zu Füßen des Paares streuen – ein unvergessener Anblick. Damit sich die kleinen Ladies wie eine echte Prinzessin fühlt, sucht die Mama ein tolles Kleidchen aus.

Kleider für die Brautjungfern – grenzlose Möglichkeiten

Die Auswahlmöglichkeiten an eleganten und stylischen Kleidern für Brautjungfern sind nahezu unbegrenzt. Da wird das Shoppen für die Ladies sicherlich zu einem riesigen Vergnügen. Das schmucke Outfit gibt es mit Pailletten, jede Menge Glitzer, mit oder ohne Träger oder Corsage, aus Satin oder Seide – nur um einige der Optionen mal kurz aufzuzeigen. Alle Kleider haben eines gemeinsam: Sie sind edel und von außergewöhnlichem Chique. Jetzt kommt es auf die Länge an. Ist midi die beste Wahl oder vielleicht doch bodenlang? Ideal wäre in diesem Punkt eine Absprache mit der Braut. Ist die Entscheidung gefallen, so sollte einiges beachtet werden:

  • Die Kleider dürfen keinesfalls zu kurz sein (ideal knie- oder bodenlang)
  • Je eleganter die Hochzeit, desto länger das Brautjungfernkleid
  • Auf Kleider, die permanent hochrutschen, verzichten
  • Keine No Goes bei den Farben (sollten aber dem Dress der Braut angepasst sein, auch schwarz ist nicht mehr verpönt)

Neben allen vielfältigen Möglichkeiten, sollten sicherlich auch die Location und die Temperaturen am Tag der Feier bedacht werden. Bei lausigen Minusgraden sind bodenlange Kleider für die Brautjungfer absolut ein Must Have.

Das passende Outfit für die Blumenkindermädchen

Ein entzückendes Spitzenkleidchen oder eines mit floralem Muster – auch für die Kleinen gibt es zahlreiche Blumenmädchenkleider in unterschiedlichen Ausführungen. Bequem und angenehm zu tragen sollte es allerdings schon sein, denn das Streuen der Blüten verlangt intensive Bewegungsfreiheit. Ob in knalligem Pink oder in zartem rosa mit passender Schleife oder doch lieber ein pastellfarbenes Kleid – kombiniert mit niedlichen Ballerinas und weiteren tollen Accessoires ist das Hochzeitsoutfit für die Blumenmädchen perfekt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen
Bloggeramt.de

Aktionen


Sommeroutfit 2015 Blogparade für Modeblogger bis 22.09.2015
Dein Sommeroutfit 2015
Werbung

Online Shops
Die letzen Beiträge