Sonnenbrille kaufen

Wissenswertes über Sonnenbrillen – Was man beachten sollte wenn man eine Sonnenbrille kaufen möchte

Hallo liebe Leute,
in diesem Themenbereich geht es um Sonnenbrillen. Die Sonnenbrille ist im Herbst Winter Frühling und vor allem im Sommer für viele noch ein sehr beliebtes und manchmal auch nützliches Accessoire.

Schicke Sonnenbrillen zählen aber nicht nur zu den modischen Accessoires, auch als Schutz für die Augen sind sie ein unverzichtbarer Begleiter an sonnigen Tagen.
Längst schon gelten sie bei Frauen und Männern gleichermaßen zu einem Must Have. Doch beim Kauf des wichtigen Sonnenschutzes sollte nicht nur auf eine ansprechende Optik und das modische Design geachtet werden, sondern auch auf die essentiellen Eigenschaften der Sonnenbrillen.

  • Schutz vor übermäßiger UV – Belastung

Die legendäre Pilotenbrille Aviator von RayBan

Die legendäre Pilotenbrille Aviator von RayBan
zum-shop

Die Auswahl an Formen, Farben und Materialen der Sonnenbrillen ist äußerst umfangreich. Namhafte Hersteller, die auch in vielen Bereichen der Modebranche hochwertige Produkte anzutreffen sind, haben außergewöhnliche Accessoires entwickelt. Ob für die Freizeit, für den Beruf oder zu anderweitigen Anlässen, angesagte Sonnenbrillen lassen sich perfekt mit dem entsprechenden Outfit zu einem harmonischen Ensemble kombinieren. Wie in dem Blog www.pro-manschettenknoepfe.de zu lesen ist, sind natürlich auch die Funktionalität und Qualität ein entscheidender Faktor.

Eines der wesentlichen Kriterien ist neben dem optischen Design der der optimale Schutz vor den gefährlichen UV A, B und C – Strahlen. Je höher der UV Schutz der Gläser, desto hochwertiger sind die Produkte. Die UV Strahlen sollten möglichst zu 99% absorbiert und die Wellenlängen des Sonnenlichts unterhalb von 400 nm (Nanometern) geblockt werden.

Beim Kauf sollte zudem zwingend auf das CE – Zeichen geachtet, werden, dass auf die Innenseite der Bügel angebracht ist. Dieses belegt, dass das Produkt den Richtlinien der EU entspricht. Zwar werden gerade Sonnenbrillen namhafter Designer gefälscht und damit auch das CE-Zeichen, doch vom Erwerb einer Brille ohne dieses Qualitätsmerkmal ist dringend abzuraten.

Sofern hier keine ausreichende Schutzfunktion vorhanden ist, kann dieses schwerwiegende Folgen für die Augen nach sich ziehen, wie exemplarisch

  • Schädigung der Netzhaut
  • Schädigung der Hornhaut
  • „Sonnenbrand“ in den Augen (Rötungen, erhöhter Tränenfluss)

Sind die Augen bereits von einem „Sonnenbrand“ betroffen, so empfiehlt es sich, einige Zeit die direkte Sonneneinstrahlung zu meiden. Insbesondere bei Kindern, deren Augen sehr empfindlich sind, sollte eine Sonnenbrille mit hohem Sonnenschutz ausgewählt werden. Zudem empfiehlt es sich darauf zu achten, dass die hochwertigen Produkte bruchsicher sind und über einen optimalen Sitz verfügen. So sind die Kleinen auch beim Toben und Spielen perfekt geschützt.

  • Hoher Blendschutz

Auch der Blendschutz sollte immer ein Kriterium beim Kauf einer Sonnenbrille darstellen. Dazu sollte jedem Käufer jedoch bekannt sein, dass dieser nichts über den UV Schutz aussagt. Die meisten bekannten Hersteller haben eine Einteilung in Kategorien von 0 bis 4 vorgenommen.

 

  • Kategorie 0

 

Dieses bedeutet eine Lichtdurchlässigkeit von 80 bis 100%. Eher geeignet für den Abend

 

  • Kategorie 1

 

Hierbei werden rund 45 bis 80% des Lichts durchgelassen. Für einen bedeckten Himmel geeignet.

 

  • Kategorie 2

 

Durchlässigkeit von 18 bis 45%. Ideal für mittlere Sonnenstrahlung, etwa in Mitteleuropa.

  • Kategorie 3

 

Lichtdurchfluss von etwa 8 bis 18%. Optimal für den Aufenthalt in den Bergen oder am Meer.

  • Kategorie 4

 

Durchlässigkeit liegt bei etwa 3 bis 8%. Dieser Filter ist optimal für den Wintersport oder Wanderungen im Schnee geeignet.

Auf blaue Gläser sollte man verzichten

Auch wenn es möglichweise gerade „in“ sein sollte, auf blaue Gläser sollte man im Zusammenhang mit dem Blendschutz verzichten, da Sonnenbrillen mit blauen Gläser nahezu keinen Blendschutz bieten.

  • Vielfalt an Materialien

Die Vielfalt an Materialien von Gestellen wie Titan, Holz oder Kunststoffe und Gläsern, exemplarisch Mineralgläser, bieten den Käufern eine individuelle Auswahlmöglichkeit. Die Entscheidung, zu welchem Anlass die Sonnenbrille letztlich getragen werden soll, bleibt natürlich den Kunden überlassen. Optiker und Augenärzte sind zudem perfekte Ansprechpartner, wenn es um Beratungen geht.

Sonnenbrillen in Sehstärke

Sonnenbrillen in Sehstärke zu kaufen stellt in der Regel auch kein Problem da. Auch Gleitsichtgläser können in fast allen Sonnenbrillen realsiert werden.

Anzeigen
Bloggeramt.de

Aktionen


Sommeroutfit 2015 Blogparade für Modeblogger bis 22.09.2015
Dein Sommeroutfit 2015
Werbung

Online Shops
Die letzen Beiträge