Welche Frau träumt nicht von einer langen und fülligen Haarpracht? Doch leider sind nicht alle mit langen und dichten Haare gesegnet. Da versuchen sich einige Frauen mit unterschiedlichen Tricks auszuhelfen. In den meisten Fällen wird zu verschiedenen „Wundermittel“ gegriffen, die schnelles Haarwachstum und Fülle versprechen. Doch diese Prozeduren nehmen nicht nur viel Zeit Anspruch und kosten oft viel Geld, sondern bringen oft leider auch nicht mal annährend den erwünschten Erfolg. Als eine gute Alternative erweist sich die Haarverlängerung bzw. Haarverdichtung mithilfe von Echthaar Clip In Extensions. Mittlerweile muss man auch nicht mehr in den Friseursalon gehen und Unmengen von Geld dafür ausgeben. Heutzutage kann man die Haarverlängerung ganz bequem zuhause selber machen.

Wie funktionieren moderne Haarverlängerungen?

Es gibt unterschiedliche Methoden von Haarverlängerungen und dementsprechend verschiedene Varianten von Bondings. Denn manche Frauen träumen von dauerhaft langen Mähne, andere sind einem übereifrigen Frisur zum Opfer gefallen und wollen nur vorübergehend Abhilfe schaffen, manchmal soll die Haarverlängerung nur einen Abend lang halten. Die Echthaar Clip In Extensions sind eine ganz gute Variante, wenn man schnell zu langen und dichten Haaren kommen möchte. Diese Extensions kann man im Handel kaufen oder ganz bequem im Internet bestellen. Da gibt es eine breite Auswahl an Haartönen von blond bis tiefschwarz, sowie unterschiedliche Haarstrukturen von glatt bis lockig. Am Ende von Echthaar Clip In Extensions befinden sich Tressen, die mithilfe von Haarclips in Handumdrehen in das Echthaar eingearbeitet werden können. Die Prozedur dauert nicht lange und sorgt für Länge und Volumen.

Für lange und dichte Haare

Haarverlängerungen zuhause sind günstig und unkompliziert. Ein paar hilfreiche Tipps für ein besseres Ergebnis:

  • Ist der Farbton richtig gewählt, wird man die Extensions nicht von den eigenen Haaren unterscheiden können. Das sorgt für einen natürlichen Look.
  • Vor dem Einarbeiten ganz gründlich die Gebrauchsanweisung lesen.
  • Für ein besseres und sauberes Ergebnis auch ruhig mal die Freundin oder die Schwester zur Hilfe ziehen. Das geht dann meistens schneller und zu zweit macht es auch mehr Spaß!

Bei Extensions am besten zu Echthaarsträhnen greifen, z.B. zu Remy Haar. Denn Haarverlängerungen sollen nicht nur für lange Haare sorgen, sondern auch für einen natürlichen Look.

Extensions mit Echteffekt

Was ist Remy Haar? Beim Remy Haar handelt es sich um echtes Menschenhaar, das chemisch nicht behandelt wurde. Es liegt 100 % in einer Wuchsrichtung und sorgt dafür, dass sich die Strähnen an das Echthaar anpassen und wie Echthaar aussehen. Das bedeutet die Strähnen fallen weder optisch auf, noch wenn man sie berührt. Bei Haarverlängerungen sorgt Remy Haar dafür, dass die Haare nicht nur lang und voluminös, sondern auch natürlich aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen
Bloggeramt.de

Aktionen


Sommeroutfit 2015 Blogparade für Modeblogger bis 22.09.2015
Dein Sommeroutfit 2015
Werbung

Online Shops
Die letzen Beiträge